Am Samstag fand am Feuerkogel bei herrlichem Wetter die Vereinsmeisterschaft des Skiteam Ebensee statt. Bei diesem Rennen waren 54 Läufer am Start, wobei die jüngste erst vier Jahre alt ist.

Julia Schwaiger (43,28) konnte ihren Vereinsmeistertitel auch heuer wieder verteidigen. Bei den Herren gewann heuer Thomas Holzinger (43,60).

Die Ehrenpreise für die beiden Tagesschnellsten wurden von „Kreativ-Hanger“ – Edi Promberger gespendet. Im Anschluss an den Vereinslauf gab es dann noch einen ER & SIE – Lauf, mit diversen Geschicklichkeitsstation.

Bei der abendlichen Siegerehrung der Vereinsmeister, im Gasthaus Auerhahn, erhielten die Herren und Damen Wein bzw. Prosecco, gespendet von der Firma Engl Bestattung. Die Kinder bekamen zusätzlich zu den Pokalen noch eine Autogrammkarte von Peter Fill.

Die Stockerlplätze des ER & SIE – Lauf erhielten Gutscheine der Firma Dorfner / Preiner / Frey

Nach den Siegerehrungen fand noch eine Tombola statt. Der Hauptpreis war hierbei ein Fischer Ski. Weitere Preise waren Rasenmäher, Vertikutierer, Langlaufschuhe, Helme, diverse Gutscheine und vieles mehr. Wir möchten uns hierbei nochmals bei allen Firmen für die großzügigen Spenden bedanken.

Ergebnis Vereinslauf:

Angeführt sind die besten drei der jeweiligen Wertungsklasse.

Benjamin w

1.Steinkogler Luisa

2.Richter Anja

3.Maak Lilly

Kinder U10w

1.Maak Laura                       51,76

2.Steinkogler Leni              54,36

3.Schulz Amelie                   57,18

Kinder U10m

1.Burian Philipp                   49,46

2.Loidl Michael                    53,79

2.Viertbauer Kilian             55,42

Kinder U12w

1.Simmel Emilia                   1:06,67

Kinder U12m

1.Großpointner Nico         50,90

2.Höllwerth David               1:09,18

Schüler U14w

1.Engl Franziska                   51,06

2.Großpointner Michelle 54,08

Schüler U16m

1.Hörzing Lorenz                 44,92

2.Engl Peter                          45,33

3.Pesendorfer Raffael         46,38

AK II Damen

1.Spiessberger Manuela      50,51

2.Stüger Helga                     50,92

3.Loidl Andrea                     54,45

AK I Damen

1.Viertbauer Melanie       47,76

2.Steinkogler Simone       47,89

Damenklasse

1.Schwaiger Julia                43,28

2.Schwaiger Lisa                  46,40

3.Loidl Magdalena              47,14

Jugend U21w

1.Engl Anna                           52,59

AK III Herren

1.Schulz Roland                   44,32

2.Holzinger Josef                45,62

3.Holzinger Manfred         46,15

AK II Herren

1.Steiner Ralf                       45,83

2.Burian Peter                     48,56

AK I Herren

1.Maak Thomas                  46,64

2.Schindlauer Thomas      54,39

Allgem. Klassen Herren

1.Holzinger Thomas           43,60

2.Loidl Mathias                    45,27

3.Holzinger Lukas               46,00

Jugend U21

1.Steiner Adrian                  44,76

2.Gaigg Martin                     44,81

3.Stüger Manuel                 46,38

Jugend U18

1.Schmidsberger Thomas            44,52

 

 

Im Anschluss an den Vereinslauf gab es dann noch einen ER & SIE – Lauf, mit diversen Geschicklichkeitsstation.

Die Stockerlplätze des ER & SIE – Lauf erhielten Gutscheine unter anderem von den Firmen Dorfner / Preiner / Frey

1.Platz: Vogl Christine & Maak Thomas

2.Platz: Schwaiger Julia & Holzinger Manfred

3.Platz: Loidl Renate & Schwaiger Josef

Wo:           Feuerkogel / Gsoll

Wann:           Sa. 11.3.2017 – Start: 10.00 Uhr

Nennungen:   bei Christine Vogl bis spätestens Fr. 10.3. / 18.00 Uhr

                      Tel. 0664/5429305 / E-Mail: josefvogl@aon.at

www.skizeit.net / od. bei allen Funktionären

Klassen:         Benjamin – AK V                

 

Für die Teilnehmer gibt es ab der Klasse U14 und älter wie alle Jahre „RENNANZUG-VERBOT“!

Im Anschluss findet ein lustiger „ER und SIE-Lauf“ für alle Vereinsmitglieder statt

 

SIEGEREHRUNG

Gasthaus „Auerhahn“ ab 18.00 Uhr

mit anschließender TOMBOLA von schönen Sachpreisen

 

Das Wetter zeigte sich beim Ersatztermin, des mittlerweile 28 Benjaminrennen, von seiner schönsten Seite. Der Lauf war heuer wieder auf der Strecke Steinkogel „hinten“ Richtung Edeltal-Schlepplift. Die zwei Durchgänge wurden von 40 Starter bestritten. Der beste Lauf wurde dann in die Wertung aufgenommen. Der enge Torabstand und die eingebauten Wellen wurden von den Läufern und Läuferinnen mit Bravur bewältigt. Die jüngste Teilnehmerin war erst drei Jahre alt.

Als Erinnerung erhielten alle Starter eine Medaille sowie Süßigkeiten. Die Pokale für die Stockerlplätze wurden durch Bürgermeister Ing. Markus Siller überreicht.

 

Die Tagesschnellsten wurden Steinkogler Leni (31,71) und Burian Philipp (31,91).

Bambini 1 weiblich

1.Redl Nina

2.Maak Lilly

3.Stöger Emelie

Bambini 1 männlich

1.Bernroider Lukas

Bambini 2 weiblich

1.Steinkogler Luisa

2.Richter Anja

3.Viertbauer Elli

Bambini 2 männlich

1.Domanyi Simon

2.Mitterhuemer

3.Brummer Tobias

Kinder 1 weiblich

1.Stüger Jana                    40,10

2.Prenner Zoe                  41,56

3.Preiner Lena                  42,13

Kinder 1 männlich

1.Födinger David             32,88

2.Schwaiger Felix            35,55

3.Bammer Luca                39,19

Kinder 2 weiblich

1.Steinkogler Leni           31,71

2.Maak Laura                    33,03

3.Schulz Amelie                 35,70

Kinder 2 männlich

1.Burian Philipp                31,91

2.Viertbauer Kilian          32,91

3.Hametner Julian          33,19

Am Mittwoch waren die Schüler der NMS und AHS des Bezirks Gmunden bei den Bezirksschulmeisterschaften am Feuerkogel. Auf der Rennstrecke Gsoll wurde das Rennen der Schifahrer ausgetragen. Zur gleichen Zeit wurde unterhalb der Kranabethhütte das Snowboardrennen abgehalten.

Bei beiden Rennen waren fast 200 RennläuferInnen am Start. An diesem Tag herrschte strahlender Sonnenschein und die Schneeverhältnisse waren beinahe schon frühlingshaft.

In der Alterslasse Unterstufe 1 konnte sich Engl Franziska den 2.Platz sichern. Und somit 34 Läuferinnen hinter sich lassen. Ebenfalls eine hervorragende Leistung erbracht Stüger Lukas. Er landete auf dem 12 Platz. In seiner Wertungsklasse waren 53 Läufer am Start.

 

 

 

Am Samstag fand am Kasberg die Gebietsmeisterschaft, ausgetragen von USC Seyr Dach Vorchdorf, statt.

Der Kinderbewerb wurde bei strahlendem Sonnenschein im unteren Bereich des Ochsenboden ausgetragen. Insgesamt waren bei diesem Rennen 69 Kinder dabei. Für das Skiteam Ebensee waren Maak Laura, Burian Philipp und Großpointner Nico am Start.

Maak Laura kam an diesem Tag bestens mit dem Lauf zurecht und konnte sich den zweiten Platz sichern. Bei den Burschen U11/12 verpasste Großpointner Nico das Stockerl um nur 5 Zehntel. Pech hatte auch Burian Philipp, der im oberen Bereich bei einem Tor wegrutschte und keine Chance mehr hatte den Lauf fertig zu fahren.

Der Schiklub Altmünster und der Schiverein Pinsdorf veranstalteten am Sonntag den 5.2.2017, bei strahlendem Sonnenschein zwei Rennen des Traunseecups.

Die Organisation funktionierte tadellos. So konnten trotz eines sehr großen Starterfeldes von 225 Läufer, die 2 Rennen zügig über die Bühne gehen. Von unserem Verein waren dieses Mal 38 Mitglieder dabei.

Aufgrund der sehr guten Pistenverhältnisse konnte auch das zweite Rennen ohne große Kursänderungen gleich im Anschluss durchgeführt werden.

Das Gleitstück im oberen Abschnitt ließ allerdings beim zweiten Lauf keine Bestzeit mehr zu.

Besonders erfreulich waren unsere Mädels U10 sowie unsere Damen. Bei den Mädels U10 haben es alle drei auf´s Stockerl geschafft. Im ersten Lauf hatte Pucher-Hölczli Petra die Tagesbestzeit bei den Damen , eine  Hundertstel Sekunde vor Thalhammer  Vanessa.

Bei einigen haben nur wenige Hunderstel auf den dritten Platz gefehlt.

Name Hundertsel auf´s Stockerl
Viertbauer Kilian 35
Großpointner Nico 46
Engl Franziska 34
Holzinger Andreas 35
Steiner Adrian 63
Engl Peter 27
Steinkogler Simone 53

In der Gesamtwertung sind wir nach wie vor auf 3.Platz.

Angeführt sind unsere Läufer, welche es auf´s Stockerl geschafft haben.

3.Traunseecup Rennen Altmünster 3.Traunseecup Rennen Pinsdorf
Rang Name Zeit Rang Name Zeit
Kinder U8 w
3 Viertbauer Elli   3 Steinkogler Luisa  
Kinder U10w
1 Maak Laura 56,24 1 Maak Laura 58,04
2 Schulz Amelie 57,99 2 Steinkogler Leni 59,52
3 Steinkogler Leni 1:00,39 3 Schulz Amelie 59,82
Kinder U10m
1 Burian Philipp 52,74 2 Burian Philipp 53,71
Kinder U12m
2 Großpointner Nico 54,33      
Schüler U14w
3 Engl Franziska 50,42      
Schüler U16
2 Engl Peter 46,36      
AK Damen
1 Pucher-Hölczli Petra 45,83 2 Pucher-Hölczli Petra 48,67
3 Steinkogler Simone 52,20      
Damenklasse
2 Schwaiger Julia 46,72 2 Schwaiger Julia 47,85
3 Schwaiger Lisa 49,63 3 Schwaiger Lisa 52,03
AK II Herren
2 Holzinger Andreas 44,57      
AK I Herren
1 Arnold Kurt 42,77 1 Arnold Kurt 45,02
Allgemeine Klasse
1 Holzinger Thomas 43,33 1 Holzinger Thomas 45,11
Jugend U21 m
      3 Steiner Adrian 47,00
Jugend U18 m
3 Schmidsberger Thomas 46,54      

 

Beim dritten Anlauf konnte am Samstag 4.2. die Ortsskimeisterschaft 2017, bei frühlingshaften Temperaturen und Schneeverhältnissen, veranstaltet werden.

Am Start waren heuer 50 Rennläufer. Die jüngsten Starterrinnen waren 6 Jahre.

Die Schlüsselstelle beim zweiten Übergang ist einigen zum Verhängnis geworden. Glücklicherweise gab es keine Verletzten.

Der Ortsmeistertitel und somit die Ehrenpokale, welche von Bürgermeister Ing. Markus Siller gespendet wurden, gingen heuer an Hager Friederike von der Union Ebensee (46,23) und Arnold Kurt vom Skiteam Ebensee (44,59).

Angeführt sind die besten drei der jeweiligen Wertungsklasse.

Benjamin

1.Richter Anja

2.Steinkogler Luisa

Kinder U8 w

1.Stüger Jana

2.Preiner Lena

3.Viertbauer Elli

Kinder U8 m

1.Höllwerth Tobias

2.Tannhuber Max

3.Domanyi Simon

Kinder U10w

1.Maak Laura                       54,72

2.Steinkogler Leni              56,26

3.Schulz Amelie                   57,72

Kinder U10m

1.Burian Philipp                   53,19

2.Viertbauer Kilian             54,65

3.Loidl Michael                    1:00,31

Kinder U12m

1.Großpointner Nico         54,82

2.Stüger Lukas                     56,38

3.Domanyi Tobias               1:08,85

Schüler U14m

1.Föge Jannis                       48,22

2.Peer Konstantin              55,17

Schüler U16m

1.Hörzing Lorenz                 49,80

2.Pesendorfer Raffael      50,40

3.Heissl Lukas                       54,64

AK II Damen

1.Pucher-Hölczli Petra      47,42

2.Saria Doris                          52,28

AK I Damen

1.Hager Friederike             46,23

2.Steinkogler Simone       51,30

Damenklasse

1.Schwaiger Julia                46,82

2.Schwaiger Lisa                  50,04

AK III Herren

1.Schulz Roland                   47,70

2.Schwaiger Josef              49,08

3.Schmidsberger Richard 49,60

AK II Herren

1.Holzinger Andreas          45,55

2.Pilz Christian                     45,91

3.Steiner Ralf                       50,48

AK I Herren

1.Arnold Kurt                       44,59

Allgem. Klassen Herren

1.Holzinger Thomas           45,30

Jugend U21

1.Steiner Adrian                  46,18

Jugend U18

1.Schmidsberger Thomas            48,09

2.Schulz Daniel                    49,33